Hinweis:

  • Kein Login möglich?
  • Keine Sorge, wir arbeiten schon daran: Aktuell führen wir wichtige Wartungsarbeiten durch. Anschließend steht Ihnen das Online-Banking wieder wie gewohnt zur Verfügung.
  • Das voraussichtliche Ende der Wartungsarbeiten ist um 06:00 Uhr.
  • Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.
Anmelden
KontaktbereichKontaktbereichKontaktbereich
Service-Telefon
02563/403-0
Businessline
02563/403-4444
Karten-Sperr-Notruf
116 116
Karten-Sperr-Notruf (Ausland)
+49 304050 4050
Unsere BLZ & BIC
BLZ40154530
BICWELADE3W

* Linda-Chat 24/7
   Beraterchat & WhatsApp
   Mo - Fr von 8 bis 19 Uhr

Überblick

So viel Schutz muss sein

In einem Unternehmen können sich immer mal Un­fälle ereignen, Mit­arbeiter begehen einen Fehler oder Ma­schinen haben Fehlfunktionen.  Die Betriebshaftpflicht schützt Sie vor den finanz­iellen Belastungen die Ihnen durch Schaden­ersatzansprüche von Dritten bei Personen-, Sach- und Vermögensschäden entstehen können.

  • Zahlt berechtigte Entschädigung
  • Schützt vor unberechtigten Ansprüchen
  • Ihre Mitarbeiter sind mitversichert
  • Beiträge sind Betriebs­ausgaben

Schützt Betrieb und Mitarbeiter

Als Unternehmer haften Sie für jeden Schaden, der durch Ihren Betrieb und Ihre Mitarbeiter passiert.

Persönliches Angebot

Ihr Berater erstellt für Sie einen kosten­losen, individuellen Vorschlag für Ihre Betriebshaftpflicht. Selbst­verständlich ist Ihr Berater  auch zu allen anderen Themen rund um die betrieblichen Versicherungen Ihr kompetenter Ansprech­partner. Vereinbaren Sie einfach einen Termin  für ein persönliches Beratungs­gespräch.

Details

Alle Informationen im Überblick

Was ist versichert?
  • Personenschäden
  • Sachschäden (zum Beispiel Reparaturkosten)
  • Vermögensschäden, die durch einen Personen- oder Sachschaden entstehen (zum Beispiel Verdienstausfall)
Wer ist versichert?

Der Versicherungsschutz der Haftpflichtversicherung besteht für Sie und Ihre Mitarbeiter für Schäden aus Tätigkeiten des versicherten Betriebs.

 

Was passiert mit unberechtigten Schadensansprüchen?

Im Schadensfall wird geprüft, ob Sie im konkreten Fall haftbar gemacht werden können und ob die Höhe der an Sie gerichteten Ansprüche auch gerechtfertigt ist. Unberechtigte Ansprüche werden direkt für Sie abgewehrt. Notfalls auch vor Gericht.

Unternehmergeist – aber ja

Ob Freelancer oder Geschäftsführer, Unternehmer sind maximale Multitalente. Sie haben das letzte Wort – und tragen die volle Verantwortung für jedes Missgeschick in der ganzen Firma. Für versengte Haare, die Lebensmittelvergiftung, den Beinbruch auf der gewischten Treppe, die Stolperfalle im Wartebereich. Unternehmer haften für Schäden, die Dritten durch Missgeschick und Co. entstehen – vom Bagatellschaden bis zum Millionenbetrag.  

Tanz auf dem Vulkan – nein, danke

Die Betriebshaftpflichtversicherung ist existenziell wichtig, denn sie nimmt Ihnen als Unternehmer das Risiko von den Schultern, dass nur ein Fehler Ihr Geschäft ruinieren kann.

Die Betriebshaftpflichtversicherung deckt alle betrieblichen Tätigkeiten ab.  

Persönliches Angebot

Ihr Berater erstellt für Sie einen kosten­losen, individuellen Vorschlag für Ihre Betriebshaftpflicht. Selbst­verständlich ist Ihr Berater  auch zu allen anderen Themen rund um die betrieblichen Versicherungen Ihr kompetenter Ansprech­partner. Vereinbaren Sie einfach einen Termin  für ein persönliches Beratungs­gespräch.

BHV Online

Unser Angebot: Die Betriebshaftpflicht Online

Was für die Betriebshaftpflicht Online spricht:

  • ein feines Preis-Leistungs-Verhältnis
  • der unkomplizierte Rundum-sicher-Schutz
  • Klarheit statt kleingedruckter Klauseln
  • eine hohe Deckungssumme für alle Fälle
  • der vom Jahresumsatz abhängige Beitrag
  • das monatliche Kündigungsrecht

Ihr Vermittlungspartner

Die wichtigsten Leistungen auf einen Blick

Die drei besten Gründe für die Betriebshaftpflichtversicherung Online:

  • Eine Versicherungssumme für alle Schäden Egal, ob Personen- oder Sachschaden, Vermögensfolge- oder Umweltschaden, Sie sind in allen Schadensbereichen mit derselben Summe versichert.
  • Einfach ist günstiger – auch bei der Betriebshaftpflichtversicherung Einfache Tarife, schnelle Entscheidungen, digitale Prozesse. So kann maximaler Schutz zum attraktiven Preis angeboten werden.
  • Ein überzeugendes Argument für Ihre Kunden - Für viele Ausschreibungen ist eine Betriebshaftpflichtversicherung mittlerweile Pflicht. Die Betriebshaftpflicht hilft im Schadensfall schnell und kompetent.  

FAQ und Antworten zur Betriebshaftpflicht Online

1. Überall, wo Menschen arbeiten, passieren Fehler

Entsteht einem Dritten dabei ein Schaden, wird der Verursacher zur Verantwortung gezogen, das ist gesetzlich geregelt. Unternehmer haften dabei für ihre Mitarbeiter und müssen Schadenersatz leisten – in unbegrenzter Höhe. Die Betriebshaftpflichtversicherung schützt Ihr Unternehmen vor den finanziellen Folgen von Schadenersatzverpflichtungen. Da diese Absicherung im Wortsinne existenziell ist, verlangen viele Banken und Vergabestellen eine Betriebshaftpflichtversicherung, bevor sie Finanzierungen oder Kredite bewilligen.

2. Was genau deckt eine Betriebshaftpflichtversicherung ab - und was nicht?

Die Betriebshaftpflichtversicherung deckt alle schuldhaft verursachten Personen- und Sachschäden ab. Wir prüfen alle Schadenersatzansprüche: Sind sie berechtigt, bezahlen wir sie. Unberechtigte Ansprüche wehren wir ab – die Kosten dafür (Sachverständige, Anwalts- und Gerichtskosten) tragen wir. Wir leisten keinen Schadenersatz dafür, dass die eigentliche Werksleistung nicht ordnungsgemäß erbracht wird. Sollten Sie als Unternehmer neue Fenster einbauen und die werden dabei beschädigt oder falsch eingebaut, ist eine Nachbesserung oder Nachlieferung nicht versichert – und als Unternehmerrisiko auch grundsätzlich nicht versicherbar.

3. Worauf muss ich bei einer Betriebshaftpflichtversicherung achten?

Auf ...

  • eine automatische Mitversicherung von Betriebserweiterungen, wie neue Filialen
  • eine ausreichend bemessene Deckungssumme – mind. 3 Mio. EUR
  • das Melden neuer Tätigkeiten und Veränderungen bei den Berechnungsgrundlagen wie Umsatz oder Mitarbeiterzahl  
4. Wie wird der Beitrag für eine Betriebshaftpflicht berechnet?

Je nach Branche gibt es unterschiedliche Faktoren, die für die Beitragsberechnung herangezogen werden: 

  • Umsatzsumme
  • Lohn-/Gehaltssumme
  • Honorarsumme
  • Anzahl der Mitarbeiter

Mit diesen Werten wird ein Jahresbeitrag ermittelt, der am Anfang eines Versicherungsjahres im Voraus bezahlt wird. Verändern sich diese Werte während des Jahres, beispielsweise durch neue Mitarbeiter, ist keine Meldung erforderlich. Zum Ende des Versicherungsjahres werden mögliche Veränderungen abgefragt.

5. Was ist der Unterschied zwischen einer Betriebs- und Berufshaftpflichtversicherung?

Während die Betriebshaftpflichtversicherung Personen- und Sachschäden abdeckt, die sich aus der betrieblichen Tätigkeit ergeben können, umfasst die Berufshaftpflichtversicherung reine Vermögensschäden wie zum Beispiel:

  • die versehentliche Verletzung von Lizenz- oder Urheberrechten
  • die Nichteinhaltung eines Projektplans
  • Schätz-, Zähl-, oder Ablesefehler
6. Was mache ich, wenn ich die Ansprüche eines Kunden oder Dritten für unbegründet halte?

Wenn jemand Schadenersatzansprüche an Sie stellt, melden Sie das in wenigen einfachen Schritten. Der Anspruch und auch die Haftungsnormen im deutschen Recht werden für Sie geprüft, bei denen Sie zum Schadenersatz verpflichtet sein können, auch wenn sie kein Verschulden trifft.

Ganz wichtig:

Erkennen Sie ohne Rücksprache keine Schadenersatzansprüche an – weder dem Grunde noch der Höhe nach.
Die Entscheidung, ob zur Wahrnehmung Ihrer Interessen aus einem Schadenfall anwaltliche Unterstützung notwendig ist, liegt allein beim Versicherer. Hier werden auch die Kosten getragen.

7. Wird eine Betriebshaftpflicht monatlich oder jährlich gezahlt?

Der Versicherungsbeitrag ist ein Jahresbeitrag, der zu Beginn eines Versicherungsjahres im Voraus bezahlt wird, wenn Sie keine abweichende Vereinbarung getroffen haben.

8. Kann ich eine Betriebshaftpflichtversicherung auch saisonal abschließen?

Für Branchen mit Saisongeschäft wurden die Beiträge angepasst. Saisonale Schwankungen des Geschäfts, beispielsweise bei Eisdielen, sind bereits berücksichtigt. Die Betriebshaftpflichtversicherung besteht so das ganze Jahr über, es wird damit Versicherungsschutz ohne umständliches Ab-und-wieder-Anmelden geboten. Soll eine Versicherung von vornherein nur für einen bestimmten Zeitraum abgeschlossen werden, können Sie das vereinbaren.

Click. Schaden gemeldet.

Ein Malheur melden Sie mit nur wenigen Clicks.

Rechtsträger sind:
Westfälische Provinzial Versicherung Aktien­gesellschaft, Provinzial-Allee 1, 48159 Münster, Telefon: +49 251 219-2300, E-Mail: wp-service@provinzial.de, Handelsregister: Amtsgericht Münster HRB 6144.
andsafe Aktiengesellschaft, Provinzial-Allee 1, 48159 Münster, Telefon +49 251 219-0, E-Mail: info@andsafe.de, Handelsregister: Amtsgericht Münster HRB 17592

 Cookie Branding
i