Anmelden
KontaktbereichKontaktbereichKontaktbereich
Service-Telefon
02563/403-0*
Karten-Sperr-Notruf
116 116
Unsere BLZ & BIC
BLZBIC
40154530WELADE3W

* Mo - Fr von 8 bis 19 Uhr

Vorteile

Schulverpflegung plus 

ermöglicht das bargeldlose Bezahlen des Mittagessens in Schulen. Hierzu wird die GeldKarte/girogo-Funktion der SparkassenCard und im Internet zusätzlich paydirekt und giropay eingesetzt. Das System lässt sich kinderleicht von jedem Schüler bedienen. Es ist sicher und entlastet Schulen bei der Organisation der Übermittags­verpflegung.

  • Bargeldlose Schule = mehr Sicherheit für Schüler
  • Erlernen von Eigenständigkeit im Umgang mit Geld
  • Flexibles System - verschiedene Menüs/Essenszeiten
  • Professionelle und kostengünstige Installation in den Schulen
  • Einfaches, schnelles und erweiterbares System
Details

Schulverpflegung plus

setzt bei der Bezahlung des Schulessens auf die Zahlungssysteme GeldKarte/girogo sowie paydirekt und giropay:

  • Die Funktion der GeldKarte/girogo findet sich in Form eines elektronischen Chips auf mittlerweile fast 75% aller deutschen Girocards (früher ec-Karte) und wird insbesondere von den Sparkassen kostenlos auf die Karte gebracht. Die Bezahlung mit diesem Chip erfolgt an hierfür eingerichteten Terminals.
  • Mit paydirekt zahlen Sie Ihre Online-Einkäufe direkt mit Ihrem Sparkassen-Girokonto. Dieses muss für das Online-Banking freigeschaltet sein.
  • giropay ist ein von Teilen der deutschen Kreditwirtschaft entwickeltes Verfahren für Online-Überweisungen im Internet.

Alle Zahlungssysteme haben gemeinsam, dass sie schnell und vor allem sicher sind. Für die Anbieter dieser Zahlungsvarianten ist die 100%ige Zahlungsgarantie hervorzuheben. Darüber hinaus ist die Funktionsweise dieser Zahlungssysteme kinderleicht.

Schulverpflegung plus

Gut für die Schüler

Gut für die Schule / den Caterer

  •  Bargeldlos und sicher
  • Internetbasiertes Bestellen und Bezahlen von Zuhause
  • Bezahlung via paydirekt, giropay oder Geldkarte/girogo
  • Stornierung der Vorbestellung z. B. bei Krankheit
  • Bonausdruck oder Legitimierung über die Girocard bei der Essensausgabe
  • Bargeldlose Schule = mehr Sicherheit
  • Erlernen von Eigenständigkeit im Umgang mit Geld
  • Optimale Disposition
  • Vorkasse
  • Keine Bargeldabwicklung (Hygiene)
  • Darstellung des Essens anhand von Bildern möglich 

 

Schulverpflegung plus starten

Schule wählen, Anmelden und Schulverpflegung plus starten 

Coesfeld

Schulzentrum Coesfeld 

 

"So geht´s": Der Flyer "Lecker ist einfach." informiert Sie über Ablauf und weitere Einzelheiten.

Voraussetzungen für die Bezahlung

Voraussetzungen für die Bezahlung mit girogo in der Schule

Bevor mit girogo an dem Terminal zur Vorbestellung in der Schule bezahlt werden kann, muss der Chip der SparkassenCard zuerst mit Geld aufgeladen werden – mit mindestens 1,00 Euro, maximal 200,00 Euro. Das Aufladen des Chips geschieht am einfachsten mit Abo-Laden am Terminal zur Vorbestellung in der Schule, an der Kasse in der Mensa oder am Geldautomaten der Sparkasse.
Damit Sie die Abo-Laden verwenden können, Schalten Sie Abo-Laden in Ihrem Online-Banking frei und hinterlegen den Wunschbetrag mit der die Karte zukünftig aufgeladen werden soll.

Voraussetzungen für die Bezahlung im Internet mit giropay

Es wird ein Girokonto benötigt, welches am Online-Banking mittels PIN/TAN-Verfahren (pushTAN, chipTAN etc.) teilnimmt. Das Girokonto benötigt zur Bezahlung der Menüs eine ausreichende Kontodeckung. Die Teilnahme an giropay ist ab einem Alter von 14 Jahren möglich.

Voraussetzungen für die Bezahlung im Internet mit paydirekt

Es wird ein Girokonto benötigt, welches für paydirekt freigeschaltet ist. Das Girokonto benötigt zur Bezahlung der Menüs eine ausreichende Kontodeckung.

Melden Sie sich kostenlos in Ihrem Online-Banking für paydirekt an und bezahlen Sie ab sofort einfach direkt. Bequem nur mit Benutzername und Passwort.

*Sie verlassen das Internetangebot der Sparkasse Westmünsterland

Beim Betätigen des "Schulverpflegung plus starten"-Buttons verlassen Sie das Internetangebot der Sparkasse Westmünsterland. Sie erkennen dies daran, dass in der angegebenen Adresszeile nicht mehr die Zeichen https://www.sparkasse-westmuensterland.de/... erscheinen. Für den Inhalt aller daraufhin folgenden Seiten ist der jeweilige Anbieter verantwortlich. Wir machen uns die Inhalte nicht zu eigen und übernehmen insoweit keine Haftung. Im übrigen ist die Haftung auf Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit beschränkt.

Cookie Brandingkeep it
i