Anmelden
KontaktbereichKontaktbereichKontaktbereich

Text-Chat

Sie haben Fragen?

Chatten Sie doch einfach mit uns. Klicken Sie dazu auf den Button "Text-Chat starten" oder rufen Sie den Chat jederzeit über den Kontakt- bzw. Servicebereich (Bildschirmrand rechts bzw. Seite unten) auf.

SSL verschlüsselte Übertragung
Service-Telefon
02563/403-0*
Karten-Sperr-Notruf
116 116
Karten-Sperr-Notruf (Ausland)
+49 304050 4050
Unsere BLZ & BIC
BLZ40154530
BICWELADE3W

* Mo - Fr von 8 bis 19 Uhr

Ihre Bedürfnisse

Genießen Sie alle Facetten des Lebens

Blicken Sie bereits heute in Ihre finanzielle Zukunft und nutzen Sie in Zeiten niedriger Zinsen die Möglich­keiten des Wert­papier­sparens für Ihre Vorsorge- und Spar­ziele: So können Sie Ihren Wünschen näher­kommen und sich an dem guten Gefühl erfreuen, frühzeitig etwas Richtiges für Ihre finanzielle Zukunft getan zu haben.

Für jeden das passende Angebot

Jede Lebens­phase hat ihre individuellen Anforderungen. Wählen Sie die aus, die Ihrer am nächsten kommt. Es kann auch sein, dass mehrere Beschreibungen auf Sie zutreffen.

Eine Frage der richtigen Vorsorge

Die Deka-Initiative „Anlegen statt stilllegen“ zeigt, wie Sie Ihr Geld in Bewegung bringen. Dabei bietet Ihnen Ihr Berater Angebote, die zu Ihrem Leben, Ihren Wünschen und Bedürf­nissen heute und in Zukunft passen. Investieren Sie statt nur zu sparen – ein guter Plan für Ihre Zukunft.

Ihr nächster Schritt

Entscheiden auch Sie sich für eine Geld­anlage von Deka Investments. Wenn Sie weitere Informationen benötigen: Vereinbaren Sie einfach einen Termin mit Ihrem Berater.

Ihr richtiger Einstieg

Früher träumen – Heute vorsorgen mit Weit­blick

In Zeiten niedriger Zinsen ist es beim „Zukunfts­sparen“ sehr wichtig, eine Geld­anlage mit Ertrags­chancen zu wählen. Vor diesem Hinter­grund steigt die Bedeutung von Wert­papieren für Ihren Vermögens­aufbau. Und je länger Sie sparen, desto mehr kann sich eine positive Rendite auswirken. So kann sich beispiels­weise Ihr End­kapital bei einer angenommenen Rendite von 5 Prozent bei einem Anlage­horizont von 30 Jahren mehr als verdoppeln. Hinweis: Die konkreten Risiken einer Anlage hängen von der Auswahl des Finanz­instrumentes ab. Wert- und Währungs­schwankungen können nicht ausgeschlossen werden und sich negativ auf das Anlage­ergebnis auswirken.

Ein Rechen­beispiel

So wirkt sich die Rendite beim regel­mäßigen Sparen von 100 Euro monatlich auf das End­kapital aus.

Rechen­beispiel zur Darstellung der Auswirkungen möglicher Renditen in der Anspar­phase auf das End­kapital bei einer Anspar­dauer von 30 Jahren. Das Ergebnis dieser Beispiel­rechnung stellt keine Prognose oder Garantie dar und basiert auf den angenommenen Rendite­sätzen, ohne Berücksichtigung von Kosten. Bitte beachten Sie: Die angegebene Wert­entwicklung ist kein verlässlicher Indikator für die zukünftige Wert­entwicklung einer Anlage.

Quelle: DekaBank, Stand: Juli 2018

Vorsorgen mit Riester-Förderung

Eine ausreichende Versorgung im Alter zu haben ist ein wesentlicher Bestand­teil der finanziellen Lebens­planung. Dass das Geld aus der gesetz­lichen Renten­versicherung allein nicht reichen wird, um den Lebens­standard im Ruhe­stand zu halten, hat auch der Staat erkannt. Deshalb beteiligt er sich mit der Riester-Rente an Ihrer privaten Alters­vorsorge. Die Vorsorge wird dabei durch Zulagen und mögliche Steuer­vorteile staatlich unterstützt.

  • Grund­zulage in Höhe von 175 Euro jährlich seit 1. Januar 2018.
  • Berufs­einsteiger-Bonus in Höhe von 200 Euro als einmalige Erhöhung der Grund­zulage für unmittelbar Zulagen­berechtigte, die zu Beginn des Beitrags­jahres das 25. Lebens­jahr noch nicht vollendet haben.
  • Kinder­zulage in Höhe von 300 Euro jährlich für jedes kindergeld­berechtigte Kind bzw. 185 Euro für Kinder, die vor dem 1. Januar 2008 geboren wurden.
  • Sofern ein Sonder­ausgaben­abzug für Sie günstiger ist, können Sie in der Anspar­phase zusätzlich von möglichen Steuer­ersparnissen profitieren.
  • Erst die Auszahlungen unterliegen dem persönlichen Steuer­satz.

Sparen mit Vermögenswirksamen Leistungen (VL)

Holen Sie sich beim Vermögens­aufbau mit Investment­fonds Unter­stützung und nutzen Sie Zuschüsse von Staat und Arbeit­geber.

  • Vielfach beteiligt sich der Arbeit­geber, indem er den VL-Beitrag ganz (bis zu 480 Euro pro Jahr) oder teil­weise übernimmt.
  • Zusätzlich können Sie – sofern Sie zulagen­berechtigt sind – die staat­liche Förderung in Höhe von 20 Prozent auf die jähr­lichen Einzahlungen (bis zu 80 Euro) nutzen.
Deka-Angebote

Immer passend für Ihre Bedürfnisse und Ziele

Vorsorge für die Zukunft

  • Vorsorge­konzept mit speziellen Sicherungs­komponenten
  • Staat­liche Riester-Förderung und mögliche Steuer­vorteile können genutzt werden
  • Flexibilität bei Ein- und Aus­zahlungen

Sparen für konkrete Wünsche

  • Schon ab 25 Euro regel­mäßig sparen, viel bewirken und große Wünsche erfüllen
  • Spar­raten flexibel ändern und grund­sätzlich börsen­täglich über Ihr Geld verfügen*

Die Basis für diese Anlage: ein Depot

Für den Kauf von Fonds und anderen Anlagen von Deka Investments benötigen Sie ein Depot. Falls Sie noch keines haben, eröffnen Sie Ihr DekaBank Depot direkt online.

Ihr Partner mit Expertise

Seit 100 Jahren ist die Deka-Gruppe erfolgreich im Anlage­geschäft tätig. Über 4.000 Deka-Experten kümmern sich um Ihre Interessen als Anleger. Außerdem überzeugt die Deka mit zahl­reichen Auszeichnungen. Beispiels­weise wurde die Deka Investment in 2018 zum ersten Mal als „Fonds­gesellschaft des Jahres“ mit dem „Goldenen Bullen“ des Finanzen Verlags ausgezeichnet (Quelle: €uro, Heft 3/2018). Und zum sechsten Mal in Folge ist die Deka beim „Capital-Fonds- Kompass“ mit der Höchst­note fünf Sterne aus­gezeichnet worden (Quelle: Capital, Heft 2/2018).

Ihr nächster Schritt

Entscheiden auch Sie sich für eine Geld­anlage von Deka Investments. Wenn Sie weitere Informationen benötigen: Vereinbaren Sie einfach einen Termin mit Ihrem Berater.

Ihre Wert­papier-Experten

Die DekaBank ist das Wert­papier­haus der Sparkassen-Finanz­gruppe und Partner Ihrer Sparkasse.

* Anlagen in Offenen Immobilien­fonds unterliegen einer Mindest­halte­dauer von 24 Monaten. Die Rückgabe muss unter Einhaltung einer Frist von zwölf Monaten angekündigt werden. Gegebenenfalls erfolgt die Rück­nahme nur zu bestimmten Rücknahme­terminen.

Erläuterungen zur Riester-Förderung: Voraus­setzung für den Erhalt der vollen Zulagen ist, dass ein Spar­betrag von mindestens vier Prozent des sozial­versicherungs­pflichtigen Vorjahres­einkommens, maximal 2.100 Euro abzüglich Zulagen, mindestens der Sockel­beitrag von 60 Euro, erbracht wird. Eine mittelbare Zulagen­berechtigung besteht seit 2012 nur, wenn mindestens 60 Euro Eigen­beitrag erbracht werden. Grund- und Kinder­zulage werden gekürzt, wenn geringere Eigen­beiträge geleistet werden. Beiträge bis zum Höchst­betrag von 2.100 Euro p. a. können auch als Sonder­ausgaben geltend gemacht werden. Das Finanzamt prüft automatisch, ob die mögliche Steuer­ersparnis höher ist als die Alters­vorsorge­zulage, wenn die Kosten als Sonder­ausgaben in der Anlage AV angegeben werden.

Erläuterung zur VL-Förderung: Zulagen­berechtigt sind in Deutschland unbeschränkt Steuer­pflichtige. Ledige mit einem zu versteuernden Jahres­einkommen von bis zu 20.000 Euro bzw. Verheiratete/eingetragene Lebens­partner mit einem zu versteuernden Jahres­einkommen von bis zu 40.000 Euro. Das Brutto­einkommen kann allerdings deutlich über den genannten Einkommens­grenzen liegen. Beschränkt Steuer­pflichtige erhalten die Arbeit­nehmer-Spar­zulage unabhängig von der Höhe ihres Einkommens.

Aussagen gemäß aktueller Rechts­lage, Stand: Mai 2018.

Steuer­disclaimer: Die steuerliche Behandlung der Erträge hängt von Ihren persönlichen Verhältnissen ab und kann künftig auch rück­wirkenden Änderungen (zum Beispiel durch Gesetzes­änderung oder geänderte Auslegung durch die Finanz­verwaltung) unterworfen sein.

Allein verbindliche Grund­lage für den Erwerb von Deka Investmentfonds sind die jeweiligen wesentlichen Anleger­informationen, die jeweiligen Verkaufs­prospekte und die jeweiligen Berichte, die Sie in deutscher Sprache bei Ihrer Sparkasse oder Landesbank oder von der DekaBank Deutsche Girozentrale, 60325 Frankfurt und unter www.deka.de erhalten.

Die Muster-Produkt­informationsblätter nach § 7 Absatz 4 AltZertG finden Sie hier:
https://www.deka.de/privatkunden/muster-pib-deka-zukunftsplan

 Cookie Branding
i