Anmelden
KontaktbereichKontaktbereichKontaktbereich

Text-Chat

Sie haben Fragen?

Chatten Sie doch einfach mit uns. Klicken Sie dazu auf den Button "Text-Chat starten" oder rufen Sie den Chat jederzeit über den Kontakt- bzw. Servicebereich (Bildschirmrand rechts bzw. Seite unten) auf.

SSL verschlüsselte Übertragung
Service-Telefon
02563/403-0*
Karten-Sperr-Notruf
116 116
Karten-Sperr-Notruf (Ausland)
+49 304050 4050
Unsere BLZ & BIC
BLZ40154530
BICWELADE3W

* Mo - Fr von 8 bis 19 Uhr

Überblick

Bau­kinder­geld im Überblick

Vom Leben in den eigenen Wänden träumen viele Menschen. Die Kredit­anstalt für Wieder­aufbau (KfW) und das Bundes­ministerium des Innern unterstützen mit dem neuen Bau­kindergeld Familien mit Kindern und Allein­erziehende beim erstmaligen Schritt ins eigene Zuhause. Gefördert wird dabei sowohl der Neu­bau als auch der Kauf einer Immobilie.

Der aktuelle Stand

  • 1200 Euro Zuschuss für jedes Kind unter 18 Jahren pro Jahr und für 10 Jahre
  • Das Geld muss nicht zurückgezahlt werden
  • Gefördert wird der erstmalige Erwerb von selbstgenutztem Wohneigentum 
  • Gilt rückwirkend für ab dem 1. Januar 2018 gebaute oder gekaufte Immobilien

Ihre Landesbausparkasse

Voraus­setzungen

Das Baukinder­geld bekommen Familien mit Kindern und Allein­erziehende mit mindestens einem kinder­geldberechtigten Kind unter 18 Jahren für den Kauf oder Bau des ersten Eigen­heims. Die Immobilie muss selbst genutzt werden. Die Einkommens­grenze bei einem Kind liegt bei 90.000 Euro zu versteuerndem Haushalts­einkommen – für jedes weitere Kind erhöht sie sich um 15.000 Euro.

Beispielrechnung

Anzahl der Kinder Höhe des Baukindergelds (12.000 Euro pro Kind) Maximal zu versteuerndes Haushaltseinkommen
1 12.000 Euro 90.000 Euro
2 24.000 Euro 105.000 Euro
3 36.000 Euro 120.000 Euro
Ihr nächster Schritt

Das Bau­kinder­geld kann über die Kredit­anstalt für Wieder­aufbau (KfW) beantragt werden. Weitere Informationen erhalten Sie im persönlichen Gespräch mit Ihrem Berater in der Filiale.

 Cookie Branding
i